Büro- und Schreibservice – buerokram24.de

 

Ihr Credo ist: Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen! Wenn da nicht…

Wenn da nicht der Bürokram wäre!

Sie suchen nach einer Möglichkeit, alles unter einen Hut zu bekommen – Tagesgeschäft, Familie, Freunde.

Dafür brauchen Sie entweder einen 48 Stunden-Tag oder Strukturen und Prozesse, die Ihnen das ermöglichen.

Doch Sie sind immer unterwegs oder arbeiten von zuhause aus, können kein separates Büro mit Computer, Telefon, etc. für z. B. eine Sekretärin einrichten. Außerdem ist die Suche nach loyalem und professionellem Personal sehr aufwendig. Was auch noch negativ zu Buche schlägt: Die Flexibilität einer angestellten Sekretärin beschränkt sich auf die vereinbarte Arbeitszeit.

Gibt es denn keine andere Möglichkeit?

Doch, die gibt es!

Eine virtuelle Assistentin (auch VA genannt) arbeitet von überall aus, ist aber stets zur Stelle, wenn sie gebraucht wird. Sie hat ihren eigenen Computer, ihr eigenes Büro, eigenes Telefon, etc., was sie Ihnen neben ihrer Arbeitskraft zur Verfügung stellt. Egal wo Sie sich aufhalten, im Norden, Süden, Osten, Westen, die virtuelle Assistentin ist nur einen Klick entfernt. Wenn mal nichts zu tun ist, fallen auch keine Kosten an. Außerdem können die Ausgaben steuerlich geltend gemacht werden. Die zeitraubende Schreibarbeit erledigt sich durch sie fast von alleine. Das spart Zeit und Nerven und bringt Ihnen die gewünschten Strukturen und Prozesse für eine optimales Büromanagement. Auch wenn mal eine dringende Präsentation über das Wochenende erstellt werden muss, ist die virtuelle Assistentin da und erledigt es für Sie pünktlich, korrekt und diskret.

Sagen Sie „Hallo“ zu Ihrer neuen virtuellen Assistentin – zu mir!

Kontakt zu mir !

Telefon : 03521 8370739
Fax : 03521 7279639
Email: info@buerokram24.de

Über mich

Als ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin begann 1999 mein beruflicher Werdegang bei dem Anhängerhersteller STEMA in Großenhain; ganz in der Nähe meiner Heimatstadt Meißen. Doch dann rief mich die Fremde. Ich ging 2000 als Reiseleiterin für den damaligen Reiseveranstalter LTU nach Mallorca. Dabei lernte ich die Insel kennen und lieben.

Der Liebe wegen zog es mich wieder zu meinen Wurzeln. Noch nicht ganz nach Meißen, sondern erst mal nach Berlin. Hier durfte ich in der altehrwürdigen Villa der Gustav-Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH Günter Grass, Christa Wolf und junge aufstrebende Autoren kennenlernen.

Zu guter Letzt führte mich mein Weg doch wieder nach Meißen; in die alte Heimat. Hier startete ich mit meinem eigenen Büro- und Schreibservice durch.

Büroservice,schreibservice

Ich unterstütze Sie gerne mit folgenden Bürodienstleistungen:

Computerarbeiten,PC ,Powerpoint

PowerPoint-Präsentationen

Nach der Präsentation ist vor der Präsentation und die nächste ist schon übermorgen.

Schreiberbeit,Grafiken,Transkriptionen

Transkriptionen

Im Auto oder Zug unterwegs, den Kopf voll mit Gedanken und Ideen für den nächsten Brief, die nächste E-Mail oder den Vortrag, der schon längst hätte vorbereitet werden müssen.

Pc Kenntnisse,Virtuelle Assistenz

Virtuelle Assistenz

Neue Kontakte einpflegen, E-Mails beantworten, Angebote versenden, Belege sortieren,… „Kann sich das nicht von alleine erledigen“, fragen Sie sich oft?

Übersetzungen,englisch

Übersetzungen

Übersetzungen (deutsch – englisch – deutsch), Transkriptionen (auch in Englisch)

Gender „d“

Gendern in der Bürokommunikation und Korrespondenz Der Begriff „Gender“ oder „gendern“ ist schon eine Weile im Gebrauch. Richtig bewusst wahrgenommen haben es bestimmt die meisten, als die dritte Geschlechtskategorie, das Gender "d", eingeführt wurde und das erste Mal...

Die perfekte Grußformel für Ihren Brief

Ein inhaltlich auf den Punkt gebrachter Brief benötigt einen korrekten Abschluss und in der Regel beenden Sie Ihren Brief immer mit einer Grußformel. Welche Grußformel Sie wann benutzen, hängt von Ihrer persönliche Beziehung zum Empfänger ab. „Beste Grüße“ und "Viele...

Wenn schon morgens alles schief geht!

An manchen Tagen ist das Bett wohl der sicherste Ort; glaubt man zumindest Vergessen die Filtertüte in der Kaffeemaschine zu platzieren und Salz anstatt Zucker in den Tee geschüttet. Toast verbrannt oder die Milch für’s Müsli ist über Nacht verdorben. Der Bus fährt...

Interesse geweckt

Rufen Sie mich einfach an.

03521 8370739