Homeoffice angenehm und effizient gestalten

Homeoffice angenehm und effizient gestalten

Aufgrund von Corona arbeiten vielerorts die Menschen im Homeoffice. Für manche Alltag, für andere eine enorme Umstellung zum gewohnten Arbeitsrhythmus. Mit diesen kleinen Tipps gestalten Sie sich ein angenehmes und effizientes Homeoffice und bekämpfen gleichzeitig das Gefühl der Isolation.

  1. Ein eigenes Arbeitsumfeld einrichten. Das schafft eine Abgrenzung und einen mentalen Übergang zum „Home“. Vielleicht sogar den Business-Look tragen und sich wie für die Arbeit zurechtmachen.
  2. Planung und Struktur helfen dabei, sich nicht zu verlieren. To-Do-Listen erleichtern den Start in den Arbeitstag.
  3. Körperliche und mentale Gesundheit ist auch im Homeoffice wichtig. Zeitfenster für eine bildschirmlose Zeit einplanen. Frische Luft schnappen, da wo es aktuell noch möglich ist. Kleine Heimtrainings einplanen. YouTube und Co. bieten dafür kostenfreie Videos, etc. Mit Kollegen und Familie in Kontakt bleiben, um die mentale Gesundheit zu fördern.
  4. Kommunikation mit den Kollegen ist wichtig. Dadurch bleibt man auf dem Laufenden und wirkt dem Gefühl der Isolation entgegen. Gerade in den Netzwerken diskutiert: Videokonferenzen vs. Telko. Was ist effizienter und erweist sich als beste Möglichkeit für das Homeoffice?

Effektive Tools zur Gestaltung des Arbeit im und aus dem Homeoffice habe ich hier auch nochmal aufgelistet. https://www.buerokram24.de/2019/08/12/online-organisationstools-fuer-virtuelle-zusammenarbeit/

Wie gestalten Sie Ihr Homeoffice? Wenden Sie bereits einige der genannten Tipps an? Haben Sie weitere Tipps, die Ihnen das Homeoffice erleichtern? Machen Sie diese gern in meiner Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/buerokram24 oder diskutieren Sie mit unter https://www.linkedin.com/feed/news/videochats-besser-als-telefonieren-4531491/

Unterstützung beim Einrichten eines Homeoffice-Arbeitsplatzes, etc. bietet auch die Hamburger Firma Adactus. https://adactus.de/aktuelle-corona-informationen/